Strategie-Workshop

Ihre Unternehmensstrategie in 4 Schritten

Sie sind UnternehmerIn und möchten die Vision und langfristige Strategie Ihres Unternehmens gerne in einem Halbtages-Workshop neu ausrichten? Und dazu ein Maßnahmen-Controlling aufbauen. Dann ist dieser Workshop für Sie:


Schwerpunkte im Workshop:

 

  • Umweltanalyse: Wichtige Anspruchsgruppen, Relevante Märkte, Strategische Geschäftsfelder, Wettbewerber, Kundennutzen und -zufriedenheit
  • Unternehmensanalyse: Ressourcen, Kernkompetenzen, Potenzialanalyse
  • Strategieanalyse: Kostendynamik, Positionierung, Portfolioanalyse, Marktattraktivität
  • Strategieentwicklung: Ggfs. Um- bzw. Neupositionierung, Markt- und Wettbewerbsstrategie entwicklen 

Zusätzlich ein ausführlicher Fragen & Antworten-Teil, in dem Sie mir alle Fragen stellen können, für die Sie eine Lösung suchen!


Was Sie lernen:

Im halbtägigen Workshop lernen Sie, für sich einzuschätzen, wo noch Stellschrauben sind, die Sie bearbeiten müssen. Entscheidend für den Erfolg ist auch, die Durchführung der erarbeiteten Maßnahmen zu überwachen. Sie bekommen hierfür von mir eine Vorlage und Anleitung, um ein Maßnahmen-Controlling einzuführen. 

 

Wichtigstes Workshop-Ziel ist es, eine schriftlich fixierte Unternehmensstrategie zu erarbeiten.


Kundenreferenz zum Workshop:

WSV-Computer, Bad Camberg - Inhaber: Chris Franke & Markus Naumann

"Für uns war der Workshop mit Florian Brandhoff ein voller Erfolg. Sich die Zeit zu nehmen auch mal nicht alltägliche  Fragen bzgl. der Zukunft zu stellen und zu besprechen war für uns ein sehr aufschlussreicher Teil des Workshops, gerade in Sachen Zukunftsplanung stellten wir fest das wir hier mehr Potential ausschöpfen können. Nach dem Workshop fühlen wir uns nun sicherer und besser auf die Zukunft gerüstet."

 

Chris Franke und Markus Naumann, Geschäftsleitung WSV-Computer, Bad Camberg


Ablauf des Workshops:

 

✓   je Teilnehmer ein 30-minütiges Vorgespräch (1 Woche vor dem Workshop)

   3 Stunden Workshop

   je Teilnehmer ein 30-minütiges Nachgespräch (1 Woche nach dem Workshop)

 

Jetzt den nächsten Schritt machen: